kanzlei@medizinrecht-heynemann.de

Veröffentlichungen

KG Berlin Beschluss 20 U 23/04 v. 11.04.2005, Schmerzensgeld bei schwerer Hirnschädigung durch grobe Behandlungsfehler bei einem 7-jährigen Jungen, GesR 2005. 499 – 500

Die Arzneimittelhaftung nach § 84 AMG n.F. anhand des Beispiels Vioxx, MedRSchriftenreihe 2007, 75 – 81

Heynemann, Jörg; Medizinproduktehaftung in der anwaltlichen Praxis. Ein kurzer Ausschnitt einer komplexen Thematik, Nomos, Karriere im Recht 1/ 2007

Zu den Voraussetzungen des Auskunftsprozessen nach § 84 a ab. 1 AMG, ZMGR 2009, 400 – 403

Schmerzensgeldansprüche aufgrund ärztlicher Behandlungsfehler – Ein internationaler Vergleich, Forum 2011, Das offizielle Magazin der Deutschen Krebsgesellschaft e.V., Springer, 40 – 45

Heynemann, Jörg; Arzneimittelhaftung: BGH, Urt. vom 26.03.2013 – VI ZR 109/12 vs. EuGH, Urt. Vom 20.11.2014 – Rs. C-310/13 – Vorläufiges Ende der Arzneimittelhaftung in Deutschland oder Korrektur der Auslegung der §§ 84, 84a AMG? Eine Betrachtung aus Sicht der Rechtspraxis.

Heynemann Jörg; Gabrielczyk, Sonia; Medizinproduktehaftung: Übertragbarkeit der EuGH-Entscheidung vom 05.03.2015 ( Rs. C-503/13 und C-504/13) zum potentiellen Fehlerbegriff auf andere Medizinprodukte als Herzschrittmacher und ICDs; GesR 2016, 213 – 218

Heynemann, Jörg; KG Berlin vom 28.08.2015: Potentielle Fehlerhaftigkeit einer Hüftendoprothese; GesR 2016, 96 – 99

Facebooktwittergoogle_plus rss